Zur Entstehungsgeschichte des Werbespots

Als das Team von WIRKAUFENS die Agentur kiio creative media beauftragte, einen neuen TV-Spot zu produzieren, ging es nicht einfach nur um die Produktion eines Werbespots. Es ging darum, einen einzigartigen Charakter zu erschaffen und WIRKAUFENS ein Gesicht zu geben, welches die Firmenwerte „einfach, schnell und sicher“ visualisierte. Das war für die Agentur eine einmalige Gelegenheit: Zur gleichen Zeit sowohl einen Markenträger als auch einen TV-Spot zu kreieren.

Das Ergebnis dieser kreativen Arbeit ist der kleine und lebhafte Roboter namens Digi. Er ist wohl der technikverrückteste Roboter auf diesem Planeten, deswegen liebt er es für WIRKAUFENS zu arbeiten und Elektronikgeräte einzusammeln. Das war schon immer sein Traumjob. Und so verwundert es auch keinen, dass er nachts in der Lagerhalle, direkt neben den Smartphones, seine Batterien auflädt.

Die Konzeption und Produktion dauerte keine 10 Wochen. Eine relativ kurze Zeit, aber jeder im Team war begeistert von diesem Projekt und gab sein Bestes beim Lösen dieser anspruchsvollen Aufgabe. An dieser Stelle Dank an alle Beteiligten: Alexander Klebe, Julian Graf, Konrad Fitz, Leszek Plichta, Jakob Fensch, Marc Siegert, Niklas Alexander Kröger und von WIRKAUFENS Christian Wolf, Sven Töpfer, Claudia Hoffmann, Mirjam van Heek, Kamil Fijalkowski, Moritz Winkler und Christoph Magnussen.

Auch Du kannst Digi glücklich machen: Verkaufe dein altes Handy an WIRKAUFENS!

The following two tabs change content below.

wirkaufens

Neueste Artikel von wirkaufens (alle ansehen)