Welche Elektronik schenken und wünschen sich die Deutschen 2015?

Die Weihnachtszeit hat begonnen und der Adventskalender erinnert uns täglich daran, dass es höchste Zeit wird Geschenke zu besorgen. Mit Elektronikartikeln liegen Sie in vielen Fällen genau richtig. Glauben Sie nicht? Dann haben wir hier ein paar interessante Zahlen und Fakten für Sie zusammengetragen.

Auch in diesem Jahr wurde bei den Deutschen nachgefragt, was bei ihnen ganz oben auf dem Wunschzettel steht und was sie selbst verschenken wollen. Die Ergebnisse dieser repräsentativen Befragung* zeigen deutlich, dass der Trend zum Elektronikartikel unterm Weihnachtsbaum fortsetzt.

Das sind die Tops und Flops unter den Technik-Geschenken

Elektronikartikel sind nach wie vor extrem beliebt. 72 Prozent der über 14 jährigen planen um die Feiertage die Anschaffung von Geräten aus den Bereichen Computer, Mobilkommunikation und Unterhaltungselektronik. Bestätigen sich diese Prognosen, so dürften sich rund 50 Millionen Deutsche über technische Spielereien unter dem Baum freuen. 30 Prozent verschenken oder kaufen sich selbst ein Tablet. Fast genauso viele, nämlich 28 Prozent, planen den Erwerb eines Smartphones oder allgemein eines Handys. Fitnesstracker sind ein relativ neues Phänomen, stehen aber schon jetzt bei 18 Prozent auf der Geschenkeliste und sind damit genauso beliebt wie Spielekonsolen, dicht gefolgt von den Smartwatches mit 14 Prozent.

Verhältnismäßig abgeschlagen finden sich DVD- und Blu-Ray-Rekorder (6 Prozent), sowie Mobile Navigationsgeräte (5 Prozent) und Digitalkameras (7 Prozent) im unteren Feld dieses Rankings.

Der Kauf von Elektronik als Weihnachtsgeschenk wird von Jahr zu Jahr beliebter. Innovationen erfolgen in diesem Bereich Schlag auf Schlag, da kann ein Gerät in nur einem Jahr bereits überholt sein. Vor allem vor und um die Feiertage herum werden zahlreiche gebrauchte Elektronikartikel verkauft. Das neue Modell ist häufig schon gekauft und benötigt Platz. Wirkaufens spürt diese Entwicklung als größtes Ankaufportal für gebrauchte Elektronik besonders stark. Da die gebrauchten Geräte meist noch nicht alt und im Idealfal in einem guten Zustand sind, dürfen sich die Verkäufer auch über einen hohen Ankaufspreis freuen. Die Geschwindigkeit, mit welcher sich Technik mittlerweile weiterentwickelt macht reCommerce noch wichtiger.

Was liegt noch unterm Baum?

Natürlich wird Weihnachten 2015 nicht nur Elektronik verschenkt.

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young* hat 2015 ebenfalls eine Umfrage zu den beliebtesten Geschenken der Deutschen gestartet.

So dürfen sich in diesem Jahr wieder viele Deutsche auf Bücher bzw. E-Books unter dem Christbaum freuen. 52 Prozent der Befragten planen diesen Klassiker als Geschenk. Dicht gefolgt vom einfachen, aber oft sinnvollen Geld- oder Gutscheingeschenk mit 51 Prozent. Auch Kleidung ist nach wie vor gefragt.

Fehlen darf keinesfalls der obligatorische Süßigkeitenanteil. Bei 38 Prozent stehen Süßwaren und sonstige Lebensmittel auf der Geschenkeliste. Dabei ist dieser Wert eher rückläufig. 2014 waren es noch 47 Prozent der Umfragenteilnehmer.

Wenn Sie also bisher noch keine Geschenkidee hatten, dann konnten wir Ihnen mit diesen Zahlen und Fakten vielleicht einen kleinen Wink geben.

Na dann – Fröhliches Shoppen.

Die Zahlen & Fakten im Überblick
72% der über 14 jährigen planen um die Feiertage die Anschaffung eines Elektronikartikels
30% verschenken oder kaufen sich selbst ein Tablet – bei den Smartphones bzw. Handys sind es 28%
Fitnesstracker werden beliebter und liegen gleichauf mit Spielekonsolen bei 18%
DVD- und Blu-Ray-Rekorder (6%) und Mobile Navigationsgeräte (5%) sind die Schlusslichter

 

*repräsentative Befragung durch den Digitalverband Bitkom im November 2015 unter 1.007 Personen über 14 Jahren.

*Telefonische Befragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut (Valid Research, Bielefeld) im Oktober 2015 (Befragungszeitraum: 10.10. bis 18.10.) Repräsentative Befragung von 1.000 (volljährigen) Verbrauchern in Deutschland

The following two tabs change content below.

Stefanie

Stefanie ist die CRM Managerin bei der asgoodasnew electronics GmbH und informiert über Neuigkeiten aus der Welt der Technik, des Re-Commerce sowie über aktuelle Geschehnisse im Unternehmen.