Tipps beim Verkauf gebrauchter Elektronik

Worauf sollte ich beim Verkauf meiner alten Elektronik im Internet achten?

Ganz wichtig ist es, man der Seite vertrauen kann. Zum einen erkennt man eine gute Ankaufseite an einem seriösen und transparenten Erscheinungsbild. Zum anderen sollte man auf vorhandene und bekannte Gütesiegel mit einer großen Anzahl an Kundenbewertungen achten. WIRKAUFENS verwendet z.B. das Gütesiegel von ekomi mit momentan fast 9000 Bewertungen.

Entstehen mir irgendwelche Kosten?

Bei guten Ankaufseiten wie WIRKAUFENS kommen in keinem Fall Kosten auf den Kunden zu. Es gibt weder einen Mindestankaufswert, noch werden Versandkosten berechnet. Dies gilt ebenfalls für mögliche Rücksendungen. Ebenfalls werden keine Gebühren erhoben wie bei Auktionsplattformen. Diese können immerhin bis zu 10% des Verkaufswerts betragen und somit den Erlös deutlich schmälern.

Was passiert mit meinen Daten auf dem Gerät?

Selbstverständlich sollte man seine SIM-Karte und die Speicherkarte vor dem Verkauf aus dem Gerät entfernen und das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dennoch braucht man sich bei WIRKAUFENS um seine Daten keine Sorgen zu machen. WIRKAUFENS arbeitet mit dem Weltmarktführer für Datenlöschung mobiler Geräte und Festplatten (Blancco)  zusammen. Und versehentlich mitgeschickte SIM- oder Speicherkarten werden professionell und sicher entsorgt.

Wie lange dauert der Verkauf bei WIRKAUFENS?

5 Minuten!

Was geschieht mit den Geräten im Anschluss?

Fast alle Geräte werden professionell wiederaufbereitet: Sämtliche Daten werden mit einem zertifizierten Verfahren gelöscht. Die Geräte werden gesäubert und bei Bedarf werden Teile, wie Akkus oder Gehäuse ausgewechselt. Nach einer aufwendigen technischen Prüfung werden die Geräte mit 12 Monaten Gewährleistung wieder dem Markt zugeführt. Die restlichen Geräte werden dem Recycling zugeführt.

The following two tabs change content below.

wirkaufens

Neueste Artikel von wirkaufens (alle ansehen)