Sichere Datenlöschung bei Gebrauchtgeräten

Datenlöschung

Um die internen und externen Speicher von Gebrauchtgeräten sicher zu löschen, nutzt Wirkaufens das revisionssichere und zertifizierte System von Blancco. © wirkaufens.de

Nachrichten, Kontakte, Fotos und Passwörter: Die abgespeicherten Daten auf einem Notebook, Tablet oder Smartphone sind mannigfaltig und sensibel. Wer sein Gebrauchtgerät verkaufen möchte, sollte auf die unwiderrufliche Löschung der persönlichen Daten achten und der missbräuchlichen Verwendung auf diese Weise vorbeugen. Doch so einfach, wie es klingt, ist es nicht. Eine schlichte Datenlöschung reicht in der Regel nicht aus, um die abgespeicherten Daten zu entfernen. Denn alle Speicher funktionieren nach demselben Prinzip: Wird eine Datei abgespeichert, weist das Betriebssystem ihr einen bestimmten Speicherort zu. Bei der einfachen Datenlöschung wird lediglich der Speicherbereich, auf dem sich die Daten befinden, zum Überschreiben freigegeben, nicht jedoch die eigentlichen Inhalte entfernt. Der Speicher erscheint zwar leer, doch die Daten sind nach wie vor vorhanden und können mit speziellen Programmen leicht rekonstruiert werden.

Auch das Zurücksetzen des Gerätes auf Werkeinstellung hilft wenig. Dabei werden ebenfalls nur die Inhalts-und Ablageverzeichnisse des Datenträgers gelöscht und alle Speicherbereiche zur erneuten Nutzung freigegeben. Zur unwiderruflichen Datenlöschung müssen Daten vom Speichermedium entfernt und die Speicherplätze danach am besten mehrmals mit belanglosen Daten überschrieben werden. Geschieht das nicht, sind die Daten zwar vor dem Nutzer verborgen, aber weiterhin vorhanden.

Die Blancco-Datenlöschung bei Wirkaufens

Über das beschriebene Problem der sicheren Datenlöschung brauchen sich Kunden von Wirkaufens keine Sorgen machen. Denn zur revisionssicheren und unwiderruflichen Datenlöschung arbeitet das Unternehmen exklusiv mit dem Experten für Datenlöschung „Blancco“ zusammen. Jedes an Wirkaufens gesandte Gerät wird nach dem Wareneingang der zertifizierten Datenlöschung von Blancco unterzogen. Ein handelsübliches Smartphone verfügt beispielsweise über drei Speicher: einen internen Speicher, einen festen und einen flexiblen Flash-Speicher. Bei der Blancco Datenlöschung werden diese Speicher komplett entfernt und pro Speicher ein umfassender Löschbericht erstellt, um zu sehen, ob wirklich alle Daten vollständig entfernt wurden. Das Blancco System ermöglicht ein bis zu vierfaches Überschreiben der Daten.

The following two tabs change content below.

wirkaufens

Neueste Artikel von wirkaufens (alle ansehen)