CeBIT 2014

Vorgestern wurde in Hannover die weltgrößte Computermesse eröffnet. Das diesjährige Partnerland ist Großbritannien, deshalb war bei der offiziellen Eröffnung neben der Bundeskanzlerin Angela Merkel auch der britische Premier David Cameron anwesend. Bis Freitag werden über 230.000 Fachbesucher aus aller Welt erwartet. Wirkaufens präsentiert die Highlights der 3400 Aussteller dieses Jahres.

 

  • Roboy ist ein Roboter, der wie ein Mensch Gefühle zeigt und sich auch dementsprechend bewegt.
  • Mit Dive, einem Aufsteck-Adapter für Smartphones lassen sich dreidimensionale Bilder darstellen.
  • Ein Zweischleusen Prüfsystem für Flughäfen soll die Ausweiskontrolle sicherer machen. An der  ersten Schleuse werden Ausweispapiere und Fingerabdrücke überprüft. An der zweiten Schleuse wird das Gesicht abgescannt.
  • Vorträge werden unter anderem von Apple-Mitbegründer Steve Wozniak und Jimmy Wales von Wikipedia gehalten.
  • Neben VW zeigt auch Audi die aktuellen Neuheiten rund um das Thema autonomes Fahren und Vernetzung des Autos. Unter anderem soll man ab 2015 Autos mit eingebauter SIM-Karte kaufen können.
  • Samsung präsentiert auf der CeBIT sein neues Aktiv Book 9 mit 15,6 Zoll Display und Leder-Optik.
  • Pearl stellt ein Autoradio mit 7 Zoll Touchscreen und Android Betriebssystem vor
Roboy

Roboy…sieht etwas seltsam aus. Das sollte man ihm aber nicht direkt ins Gesicht sagen, sonst ist er beleidigt. Der Roboter kann nämlich anscheinend menschliche Gefühle zeigen (Quelle Foto: wiwo.de).

The following two tabs change content below.

wirkaufens

Neueste Artikel von wirkaufens (alle ansehen)