5 Regeln gegen zu viel alte Elektronik zu Hause

Smartphones, Tablets und Digitalkameras…die Anzahl elektronischer Geräte pro Haushalt nimmt seit Jahren zu! Schuld daran haben nicht nur die technische Entwicklung der letzten Zeit, sondern auch die Unwissenheit der Benutzer. Kauft man sich ein neues Smartphone, wandert bei jedem Zweiten das alte Gerät einfach in die Schublade. Laut Wirkaufens muss das aber nicht sein, hier 5 wertvolle Tipps gegen zu viel alte Elektronik zu Hause:

1)      Wenn Sie etwas ein Jahr lang nicht benutzt haben, dann verkaufen Sie es!

Am schlechtesten ist es Elektronik ungenutzt in der Schublade liegen zu lassen. Das ist nämlich doppelt schlecht: Für die Umwelt und für Ihren Geldbeutel. Die Produktion des Geräts hat nämlich eine Menge Ressourcen verbraucht und jeden Tag verliert das Gerät weiter an Wert.

2)      Wenn Sie sich ein neues Gerät zulegen, verkaufen Sie den Vorgänger!

Mit dem gleichzeitigen Verkauf können Sie sich einen erheblichen Teil des Neupreises finanzieren. Kennt man schon vom Autokauf. Oder lassen Sie Ihr altes Auto bei einem Neukauf im Garten stehen?

3)      Von jedem Gerät sollte im Haushalt nur so viel vorhanden sein wie auch tatsächlich gebraucht wird!

Haben alle Familienmitglieder eine eigene Digitalkamera? Fraglich, ob dies sinnvoll ist! Oder liegen bei Ihnen mehr Navigationsgeräte herum als Autos vorhanden sind? Auch das ergibt keinen Sinn.

4)      Eigentlich braucht niemand ein Ersatzhandy, und für die ganze Familie ist ein Gerät genug!

Ein Handy für den Notfall ist gewissermaßen unnötig. Wie oft tritt dieser Notfall denn ehrlich gesagt schon ein? Zudem sollte als Ersatzgerät stets das älteste Gerät benutzt werden, dann verstaubt nämlich der geringste Wert in der Schublade.

5)      Ein aktuelles Smartphone kann Digitalkamera und Navigationsgerät ersetzen!

Wenn Sie ein modernes Smartphone besitzen, können Sie inzwischen beruhigt auf die Digitalkamera und das Navigationsgerät verzichten. Hand aufs Herz, wer möchte schon eine ganze Sammlung an Gerätschaften z.B. in den Urlaub mitnehmen?

The following two tabs change content below.

wirkaufens

Neueste Artikel von wirkaufens (alle ansehen)